Herzlich Willkommen im Ev. Kindergarten Ebernburg!

Stellenausschreibungen (s.u.)  Aushilfskräfte gesucht (s. Aktuelles)

Bei uns ist kurzfristig eine 22 Stunden Teilzeitstelle zu besetzen
ausschreibung 22 WS-2_2021.pdf
PDF-Dokument [74.6 KB]

Bitte beachten Sie die seit 15. Dezember 2020 bestehende Regelung, die am 10. Jan. d.J.bis auf Weiteres verlängert wurde:                                Besuch des Kindergartens bitte nur dann, wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben oder wenn es aus Gründen des Kindeswohls geboten ist, dass Kinder die Kita besuchen.Näheres in der Elterninfo unten; ebenfalls finden Sie dort den Elternappell aus dem Landesjugendamt vom 15.12.20. In einer Information des Landes an die Kita-Träger heißt es ergänzend: "Um die Kontaktreduzierung weiterhin aufrecht halten zu können und um an den positiv gemachten Erfahrungen anzuknüpfen, wird auch weiterhin der Regelbetrieb bei dringendem Bedarf stattfinden (15. CoBeLVO, dort § 13). Alle Eltern und Sorgeberechtigten sollen möglichst eine Betreuung zu Hause sicherstellen. Das bedeutet, dass alle Eltern und Sorgeberechtigten nochmals dringend gebeten werden, die Betreuung ihrer Kinder in dieser Zeit zu Hause selbst zu ermöglichen.                                            Ein Nachweis über den notwendigen Bedarf für den Kita-Besuch durch die Eltern ist nach wie vor nicht erforderlich. Wir knüpfen an die Erfahrungen der vergangenen Wochen an, die gezeigt haben, dass die Eltern sehr verantwortungsvolle Entscheidungen fällen und solidarisch sind."                                                                                          Um im Kindergarten entsprechend planen zu können, bitten wir  die Eltern, vorab den Kindergarten zu informieren, wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit  haben und ihr Kind in die Einrichtung kommt. (Aktuelle Elterinformation s.u.)  

AHA:  Abstand - Hygiene - Alltagsmaske

Kindergarten und Betreuung während der Corona Pandemie

 

Liebe Eltern,

nach der coronabedingten Schließung und Phasen der Notbetreuung und eingeschränktem Regelbetrieb waren wir mit dem neuen Kindergartenjahr in einem vorsichtigen Regelbetrieb, der allen angemeldeten Kindern den Besuch des Kindergartens ermöglichen sollte. 

Die relvanten Dokumente und Rundschreiben halten wir noch eine Weile verfügbar und ergänzen sie bei Bedarf mit aktuellen Hinweisen und Informationen.

Corona ist nicht vorbei: Es ist jetzt wichtig, dass wir alle weiterhin im Kindergartenalltag die Hygienemaßnahmen         (Empfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz s.u.) einhalten und miteinander im Gespräch bleiben. Gerne möchten wir   auch wieder zu unserem teiloffenen Konzept mit den Funktionsräumen übergehen.

Für alle aufkommende Fragen sind Kindergartenleitung, Mitarbeiterinnen, Träger und Elternausschuss  gerne ansprechbar und geben sich alle Mühe, den "Regelbetrieb im Bedarfsfall" in dieser herausfordernden Situation bestmöglich zu gewährleisten.

 

Natürlich hat in dem sensiblen Bereich der Kinderbetreuung der Gesundheitsschutz oberste Priorität. Wir folgen den amtlichen Vorgaben und gestalten weiterhin den Kindergartenalltag mit einem Höchstmaß an Schutz- und Hygienevorkehrungen.

 

Herzliche Grüße aus dem Kindergarten

 

(aktualisiert, Janauar 2021/hfu.)

 

12.02.2021: Regelbetrieb bei dringendem Bedarf geht weiter
Elterninformation_12-2-2021.pdf
PDF-Dokument [77.6 KB]
Elterninformation des Landesjugendamtes, 12.01.2021
Hinweise zum Kita-Besuch im Bedarfsfall
2021-01-12 Gemeinsames Rundschreiben für[...]
PDF-Dokument [200.7 KB]
Elterninformation zum Kita-Besuch 15.12.2020
Die Kitas in Rheinland-Pfalz bleiben geöffnet. Sie sollen aber von dern Kindern nur besucht werden, wenn es keinerlei andere Betreuungsmöglichkeiten gibt.
elterninfo 15.12.2020.pdf
PDF-Dokument [65.5 KB]
Appell an die Eltern
Der Kita-Tag der Spitzen wendet sich an alle Eltern mit der Bitte, verantwortungsvoll und nur im dringenden Bedarfsfall die Betreuungsmöglichkeiten in den Kindertagesstätten wahrzunehmen.
2020-12-15 Elternappell.pdf
PDF-Dokument [304.3 KB]
Neues Merkblatt des Landesjugendamtes wg. Erkältungskrankeiten
Auch bei leichten Erkältungssymptomen dürfen Kinder vorübergehend den Kindergarten nicht besuchen.
2020_12_03 Merkblatt Umgang mit Erkältun[...]
PDF-Dokument [562.3 KB]
Die behördlichen Auflagen während der Pandemie erfordern immer wieder konzeptionelle Anpassungen
Elterninfo Konzept Nov. 2020.pdf
PDF-Dokument [99.6 KB]
Elternbrief November 2020
Herbstliche Grüße aus dem Kindergarten 1[...]
PDF-Dokument [262.3 KB]
Elternbrief 19.4.2020.pdf
PDF-Dokument [77.1 KB]
Elternbrief 16-5-2020.pdf
PDF-Dokument [51.8 KB]
Elterninfo 12.06.2020.pdf
PDF-Dokument [195.6 KB]
Elternbrief 24-06-2020.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Elternbrief-juli_2020.pdf
PDF-Dokument [113.8 KB]

 

Ihre Ansprechpartner  im Kindergarten                          

sind Frau Nicole Manz als Leiterin, Frau Uschi Jänig als stellvertr. Leitung sowie die jeweiligen Bezugserzieherinnen Ihrer Kinder.

Seitens der Prot. Kirchengemeinde als Träger erreichen Sie Herrn Fuchs unter 0171-1740743.

Aktuelle Termine und Informationen finden Sie wie immer an der Eingangstür und im Eingangsbereich des Kindergartens.

 

Der  Ev. Kindergarten Ebernburg wurde 1969 eröffnet. Den 50. Geburtstag haben wir beim Sommerfest am 16. Juni 2019   gefeiert. Bis zu 60 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren besuchen die Kindertagesstätte, die nach dem Konzept teiloffener Arbeit gestaltet wird.  Zahlreiche Aktivitäten, Programme und Projekte stehen auf dem Plan. Neben Sprachförderung, Bewegung, Vorschulprogramm und dem jahreszeitlichen Erleben beschäftigen verschiedene Projekte, z.B. "Müll vermeiden, Umwelt schützen, Schöpfung bewahren" oder "Sterne und Planeten" die Kinder.

Für bis zu 50 Ganztages-Kinder bieten wir frisch gekochtes Mittagessen.

 

 

Kontakt:

06708-2490   

 

info@ev-kindergarten-ebernburg.de